Dorothee Schäfer

Dorothee Schäfer

* 1964 Berlin

Kindheit und Jugend in Bochum
1985 – 1988 Ausbildung zur Steinbildhauerin in München
1990 freischaffend als Bildhauerin tätig
1992 Geburt von Sohn Paul
1994 – 1997 Studium bei Rolf Lieberknecht und Laslo Lakner , GHU Essen
2000 – 2012 Dozentin an der HdK/FadbK Essen
2009 Gründung „FREIES KUNST TERRITORIUM“, Bochum
2015 seitdem Residenzkünstlerin im Q1, Haus für Kultur, Religion und Soziales in Bochum
2016 Gründungsmitglied und Vorstand FreieKulturszene Bochum e.V.
2017/2019 Projektkoordination der bobiennale

Ausstellungen (Auswahl) und Projekte

2020 Performance im Kubix/Essen
Ausstellung Haus Herbede/Witten
Banner für die evgl. Kirchengemeinde  Bochum
2019 Teilnahme an der bobiennale mit den Desinteressierten
Entäußerungen, Zeichnungen Collagen Texte mit Elena Pinci Schneider
2018 bochumerkünstlerInnen, Museum Bochum G// Recherchereise nach Athen mit Elena Pinci Schneider
2017 Neblige Zeiten, Colorgenerator, Bochum

2016 Künstlerische Pluralität Deutschland – China: Punkt Linie Fläche im DCKD e.V.,
Düsseldorf/deutsch-chinesischen Gruppenausstellung
2015 Winteratelier im „Artoll – Kunstlabor“ in Bedburg-Hau
“Beauty is a question of details”, Uwe Siemens/ Dorothee Schäfer,
Galeria Hyperion, Katowice

Konzeption und Organisation von Kunstprojekten und Ausstellungen:

Initiatorin und Projektkoordinatorin

  • bobiennale 2017/2019, www.bobiennale.de
  • Masala-Kunstfestival 2011, 2012, 2013, 2015, 
    www.masala-kunstfestival.de
  • der sundown gallery, zusammen mit “Kunst im Stadtraum”
  • drei interkulturelle Ausstellungsprojekte mit KünstlerInnen aus Polen
  • Künstlerisches Programm im Q1

Seit 1993 Erwachsenenbildung
Kurse für Bildhauerei
Fortbildungen und Projektarbeit
Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Atelier im Q1 
Halbachstraße 1 | 44793 Bochum – Stahlhausen
Telefon 0173.5739392 
E-Mail info@dorothee-schaefer.de